PLIN-LWL
Ankopplung für optische Übertragung von LIN-Daten

PLIN-LWL
IPEH-004049 € 795,00

Alle Preise verstehen sich zuzüglich der zurzeit gültigen Mehrwertsteuer!

Beschreibung

Für den Einsatz in Ex-geschützten Bereichen oder bei EMV-Messungen kann durch den PLIN-LWL eine LIN-Strecke an einer beliebigen Stelle durch eine Lichtwellenleiter-Strecke ersetzt werden. Die Module werden extern versorgt.

 

 

Technische Daten

Belegung D-Sub

Pin Belegung
1 nicht belegt
2 nicht belegt
3 GND
4 LIN
5 nicht belegt
6 GND
7 nicht belegt
8 nicht belegt
9 V+
  • Übertragungsraten von 2,4 kbit/s bis zu 20 kbit/s
  • LIN-Transceiver TJA1028
  • LED-Anzeige für Power und Transceiver-Status
  • Einschaltbare Master-Terminierung
  • Anschluss an LIN-Bus über D-Sub, 9-polig
  • Die LWL-Leitung besteht aus einer 62,5/125 µm faseroptischen Duplex-Leitung mit ST-Steckverbindern
  • Versorgungsspannung: 8 - 30 V
  • Versorgung über D-Sub, 9-polig oder DC-Buchse (Jumper)
  • Aluminiumprofil-Gehäuse
  • Erweiterter Betriebstemperaturbereich von
    -40 bis 85 °C


 

 

Lieferumfang

  • 2 Stück LIN-LWL Umsetzer inklusive Steckernetzteile. Auslieferung erfolgt im schlagfesten Kunststoffkoffer
  • Wahlweise 5 bzw. 10 m LWL-Leitung 62,5/125 µm Duplex-Leitung ST-Stecker. Sonderlängen optional erhältlich
  • Handbuch im PDF-Format

Downloads

PLIN-LWL-Bedienungsanleitung

Mehr

Zusätzliche Informationen auf anderen Seiten:

PEAK-System Forum: Abschnitt für den PLIN-LWL für Fragen und Support (Englisch)