2009-08-06 - PCAN-Explorer 5 - Release

PCAN-Explorer ist ein universeller Monitor zur Überwachung des Datenverkehrs auf einem CAN-Netzwerk. Um eine einfache und klare Zuordnung der einzelnen Nachrichten zu erreichen, können diese als so genannte Symbole gekennzeichnet werden. Die integrierte VBScript-Unterstützung erlaubt die Erstellung von Makros zur Automatisierung komplexer Aufgaben. Durch den integrierten Datenlogger kann der Datenverkehr eines Busses aufgenommen, analysiert und gespeichert werden. PCAN-Explorer ist als Automation-Server realisiert und kann daher über Skripte ferngesteuert werden. 

Leistungsmerkmale

  • Alle Dateien und Elemente können in Projekten gespeichert und über den Project Browser verwaltet werden
  • Die neue Startseite ermöglicht den schnellen Zugriff auf zuletzt geöffnete Projekte oder Dateien
  • Gleichzeitige Verbindungen mit mehreren Netzen/CAN-Interface eines Hardware-Typs
  • Connections-Fenster mit einer Übersicht aller Verbindungen zusammen mit Status, Fehlerzählern, Buslast u. a.
  • Alle Parameter aller Elemente in der Benutzeroberfläche können über einen Eigenschaftseditor (Property Window) untersucht und ggf. verändert werden
  • Mehrere flexible Filter konfigurierbar, die z. B. dem Sende-/Empfangsfenster oder den verschiedenen Tracern zugewiesen werden können
  • Karteireiter (Tabs) zum Umschalten zwischen den verschiedenen Fenstern
  • Flexible Anordnung der Benutzeroberfläche durch die andockbaren Fenster
  • Auswählbare Spaltenanzeige im Sende-/Empfangsfenster mit benutzerdefinierter Anordnung
  • J1939-Unterstützung über das entsprechende Add-in