PCAN-MIO
Universelle Steuereinheit für CAN-Anwendungen

PCAN-MIO (Industrial)
IPEH-002187 € 480,00
PCAN-MIO (Automotive)
IPEH-002187-A € 480,00
PCAN-MIO Set (Industrial)
IPEH-002187-Set € 650,00
PCAN-MIO Set (Automotive)
IPEH-002187-ASet € 650,00

Alle Preise verstehen sich zuzüglich der zurzeit gültigen Mehrwertsteuer!

Beschreibung

Das Multiple-Input-Output-Modul (MIO) ist eine universelle, modulare Steuereinheit für den Einsatz im industriellen sowie im Automotive-Bereich.

Das Modul verfügt über zwei CAN-Schnittstellen sowie über mehrere analoge und digitale Ein- und Ausgänge. Eingehende Signale können über den Mikrocontroller verarbeitet und anschließend über die CAN-Interfaces oder Output-Kanäle ausgegeben werden.

Das Verhalten des PCAN-MIO-Moduls wird dafür mit einer umfassenden Windows®-Software frei konfiguriert. Für die Erstellung einer solchen Konfiguration stehen dem Anwender eine Vielzahl von Funktionsblöcken und andere Einstellungen zur Verfügung. Darüber hinaus gestattet die Busstruktur eine Erweiterung der Ein- und Ausgänge durch zusätzliche Module. Hier können kundenspezifische Anforderungen implementiert werden.

Voraussetzungen:


Für die Konfiguration wird ein PEAK-CAN-Interface benötigt.

Technische Daten

  • 2 High-Speed-CAN-Kanäle über steckbare Transceiver-Module. Alternativ Low-Speed-, Single-Wire- und optoentkoppelte High-Speed-Module sowie High-Speed-Module ohne Wake-Up-Funktion verfügbar
  • Erfüllt die CAN-Spezifikationen 2.0A (11-Bit-ID) und 2.0B (29-Bit-ID)
  • Wake-Up über separaten Eingang oder CAN-Bus
  • CAN-Terminierung schaltbar
  • 8 digitale Eingänge mit Tiefpassverhalten
  • 8 digitale Ausgänge, 2 davon PWM-fähig
  • 6 analoge Eingänge, Messbereich unipolar 0 - 10 V, (Auflösung 10 Bit, Abtastrate 1 kHz)
  • 2 analoge Ausgänge (10 Bit, 0 – 10 V)
  • Geeignet für Einsatz im Automotive-Bereich
  • Umfassende Konfiguration mit der Windows®-Software PPCAN-Editor 2
  • Modul speichert bis zu 15 Konfigurationen
  • CAN-Gateway zwischen den Bussen
  • Verschiedene Funktionsblöcke für die Datenverknüpfung und -modifikation
  • Mit Industrieanschlüssen (Phoenix-Federklemmen-steckverbinder) oder Automotiveanschlüssen (Tyco-Steckverbinder) erhältlich
  • Aluprofilgehäuse mit Flansch. Befestigungs-möglichkeit für Hutschienen auf Anfrage erhältlich
  • Spannungsversorgung von 9 bis 27 V, Überspannungs- und Verpolungsschutz
  • Erweiterter Betriebstemperaturbereich von -40 bis 85 °C

Lieferumfang

Lieferumfang PCAN-MIO

  • PCAN-MIO im Aluminiumgehäuse inklusive Gegenstecker
  • Konfigurationssoftware PPCAN-Editor 2 für Windows® Details ...
  • Dokumentation im PDF-Format

Lieferumfang PCAN-MIO Set

  • PCAN-MIO im Aluminiumgehäuse inklusive Gegenstecker
  • CAN-Interface PCAN-USB
  • Konfigurationssoftware PPCAN-Editor 2 für Windows® Details ...
  • Dokumentation im PDF-Format

Voraussetzungen

  • Für die Konfiguration wird ein PEAK-CAN-Interface benötigt

Kundenspezifische Anpassung auf Anfrage.

Downloads

PCAN-MIO-Bedienungsanleitung

PPCAN-Editor 2

Windows® Konfigurationssoftware für PCAN-MIO und PCAN-Router Pro

PPCAN-Editor Funktionsblock-Referenz

PCAN-Flash

Windows® Software zum Flashen von Firmware per CAN

Mehr

Zusätzliche Informationen auf anderen Seiten:

PEAK-System Forum: Abschnitt für die PCAN-MIO für Fragen und Support (Englisch)
PCAN-MIO Firmware-Versionshistorie (Englisch)
PPCAN-Editor 2 Versionshistorie (Englisch)
Embedded CANopen Library: Spezifische CANopen®-Lösung für PCAN-MIO