PCAN-Diag 2
Handgerät zur Diagnose eines CAN-Busses

PCAN-Diag 2
IPEH-002069-V2 € 860,00

Alle Preise verstehen sich zuzüglich der zurzeit gültigen Mehrwertsteuer!

Beschreibung

PCAN-Diag 2 ist ein Handheld-Diagnosegerät mit vielseitigen Funktionen zur Untersuchung eines CAN-Busses, wie die Ermittlung der CAN-Übertragungsrate, die Buslastmessung oder die Terminierungsmessung. Neben dem Empfang von CAN-Nachrichten können einzelne sowie komplette Nachrichtenfolgen gesendet werden. Zudem erlaubt die interne Speicherkarte das Aufzeichnen und Abspielen des Nachrichtenverkehrs.

Das integrierte 2-Kanal-Oszilloskop ermöglicht die Darstellung der CAN-Signale, wobei einzelne CAN-IDs sowie verschiedene Ereignisse als Trigger verwendet werden können. Die CAN-Frames werden aufgrund des analog erfassten Verlaufes dekodiert, um z. B. Fehler im Frame zu erkennen.

Eingehende CAN-Nachrichten können für eine klare und einfache Zuordnung symbolisch dargestellt werden. Die im Lieferumfang enthaltene Software PCAN-Symbol Editor ermöglicht die komfortable Erstellung der dafür benötigten Symboldateien. Anhand eines Drehtasters erfolgt die Auswahl und Bedienung der einzelnen Diagnosefunktionen. Alternativ zu High-Speed-CAN sind auch CAN-Transceiver-Module für die Anbindung an Low-Speed- oder Single-Wire-CAN auf Anfrage erhältlich.

 

 

Technische Daten

  • High-Speed-CAN (ISO 11898-2), auf Anfrage CAN-Transceiver-Modul für Low-Speed-CAN (ISO 11898‑3) oder Single-Wire-CAN (SAE J2411) erhältlich
  • Erfüllt die CAN-Spezifikationen 2.0 A/B
  • Anschluss an CAN-Bus über D-Sub, 9-polig (nach CiA® 303-1)
  • Display mit einer Auflösung von 320 x 240 Pixel
  • Spannungsversorgung mit Batterien (4 x 1,5 V Mignon AA) oder über das mitgelieferte Netzteil (Niederspannungsbuchse am Gerät)
  • Interne Speicherkarte (2 GByte) für die Speicherung von Projekten. Zusätzliche Verwendungsmöglichkeit als Massenspeichergerät durch die USB-Verbindung mit einem PC
  • Betriebstemperaturbereich von 0 bis 50 °C

Funktionsüberblick

  • Analyse von CAN-Netzwerken auf physikalischer und auf Protokoll-Ebene
  • Auswahl der Übertragungsrate aus einer Vorgabe-liste oder aus 8 benutzerdefinierten Werten
  • Automatische Übertragungsratenerkennung anhand einer feststehenden Werteliste
  • Einschaltbarer Listen-Only-Modus
  • Zuschaltbare Silent-Startup-Funktion (Listen-Only-Modus bei falscher Übertragungsrate)
  • Symbolische Darstellung eingehender CAN-Nachrichten über Symboldateien unter Berücksichtigung von Enums (Wertelisten), Multiplexern und ID-Bereichen
  • Einrichtung von Symboldateien mit der im Lieferumfang enthaltenen Windows-Software PCAN-Symbol Editor
  • Aufzeichnung eingehender CAN-Nachrichten auf der internen Speicherkarte, bei Bedarf mit CAN-ID-Filterung
  • Wiedergabe von Trace-Dateien
  • Konvertierung der Trace-Daten in verschiedene Ausgabeformate mit der im Lieferumfang enthaltenen Windows-Software PEAK-Converter
  • Senden von einzelnen CAN-Frames oder von CAN-Frame-Listen
  • Dezimale, hexadezimale oder binäre Eingabe von CAN-Daten. Änderung der Daten einer einzelnen Sendenachricht während der Laufzeit
  • Messung der CAN-Buslast, Anzeige über Zeitdiagramm, zuschaltbare Darstellung der Error-Frames
  • Speichern des Buslast-Zeitdiagramms als Bitmap-Screenshot
  • Messung der CAN-Terminierung für High-Speed-CAN-Bus, auch im laufenden Betrieb
  • Schaltbare CAN-Terminierung für den angeschlossenen Bus je nach verwendetem Transceiver-Modul
  • Messung der Pegel aller Pins der CAN-Anschlussbuchse (D-Sub)
  • Verwaltung der Gerätekonfiguration, Sendelisten, Symboldateien und aller aufgezeichneter Daten (Screenshots, Trace- und CSV-Dateien) in Projekten
  • Optionaler Auto-Reset bei Bus Off

Funktionsumfang der im Lieferumfang enthaltenen Windows-Software PCAN-Diag Editor:

  • Komfortable Konfiguration aller verfügbaren Geräteeinstellungen
  • Zusammenstellung von Sendelisten
  • Konfiguration von bis zu 8 Übertragungsraten pro Projekt
  • Speichern der Gerätekonfiguration, Sendelisten und verbundenen Symboldateien in Projekten
  • Übertragung der Projekte auf die Speicherkarte des PCAN-Diag 2 über eine USB-Verbindung

Oszilloskopfunktion

  • Oszilloskop mit zwei eigenständigen Messkanälen mit einer maximalen Abtastrate von jeweils 20 MHz
  • Darstellung des CAN-High- und CAN-Low-Signals sowie der Differenz der beiden Signale
  • Kontrolle externer Signale (mit Frequenzen bis zu 1 MHz) mit einem Tastkopf über den BNC-Anschluss
  • Konfiguration des Triggers auf Frame-Start, Frame-Ende, CAN-Fehler und einzelne CAN-Frames anhand der CAN-ID
  • Triggern externer Messgeräte über den BNC-Anschluss
  • Darstellung der Raw-CAN-Frames
  • Dekodierung von CAN-Frames aus dem aufgezeichneten Signalverlauf
  • Ausgabe von verschiedenen Eigenschaften und Messdaten des dekodierten CAN-Frames mit der Report-Funktion
  • Speichern der aktuellen Ansicht als Bitmap-Screenshot
  • Einstellbare Speichertiefe von bis zu 64 kSamples
  • Speichern der erfassten Sampledaten als CSV-Datei
  • Umfangreiche Zoom-Funktionen
  • Zeitmessung mit einer Auflösung von bis zu 50 ns

Hinweis zur Trace-Funktionalität

Das Aufzeichnen von CAN-Nachrichten wird seit der Firmware 1.5.0 ermöglicht. Um auch bei einer hohen Übertragungsrate und hoher Auslastung des CAN-Busses aufzeichnen zu können, ist für Geräte, die vor Februar 2012 ausgeliefert wurden, ein Hardware-Upgrade erhältlich. Bei Interesse und für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an

 

 

Lieferumfang

  • PCAN-Diag 2 im Kunststoffgehäuse. Auslieferung erfolgt im schlagfesten Kunststoffkoffer
  • Konfigurationssoftware PCAN-Diag Editor für Windows® 10, 8.1, 7 (32/64-Bit)
  • PCAN-Symbol Editor für Windows® Details ...
  • Konvertierungssoftware PEAK-Converter für Windows® 10, 8.1, 7 (32/64-Bit)
  • Batterien (4 x 1,5 V Mignon AA)
  • Micro-USB-Verbindungskabel
  • Netzteil mit wechselbaren Steckern für Euro, U.S. und UK
  • Handbuch im PDF-Format
  • Gedruckte Kurzanleitung

Hinweis: Neben dem PCAN-Diag zur Diagnose von CAN-Bussen gibt es auch Ausführungen für CANopen und DeviceNet. Bei Interesse und für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an info@peak-system.com.

Downloads

PCAN-Diag 2-Package

Package inkl. Software PCAN-Diag Editor und PCAN-Symbol Editor, das Default Projekt, die aktuelle Gerätehilfe und Dokumentation (Deutsch und Englisch).

PCAN-Diag 2-Bedienungsanleitung

PCAN-Diag 2-Kurzanleitung

PEAK-Converter 2

Konvertierung von Trace-Daten in verschiedene Ausgabeformate über die Konvertierungssoftware PEAK-Converter für Windows® 10, 8.1, 7 (32/64-Bit)

Mehr

Zusätzliche Informationen auf anderen Seiten:

PCAN-Diag Versionshistorie (Englisch)
PCAN-Diag Editor Versionshistorie (Englisch)
PEAK-System Forum: Abschnitt für das PCAN-Diag 2 für Fragen und Support (Englisch)